Benutzername: Kennwort:

- Mitglied werden    - Kennwort vergessen?


Transparente Texturen...

Sie sind hier: Zbrush.de > Tipps, Tricks und Tutorials > Transparente Texturen...
 

  Druckansicht Druckansicht   PDF-Version PDF-Version
Kategorie: Tipps, Tricks und Tutorials
geschrieben von: bigmike
Veröffentlicht am: 07. Februar 2004 23:49 - 5081 Hits

Mit ein paar kleinen Kniffen kann man selbst in Zbrush transparente Texturen verwenden.
Erstellt die Textur in irgendeinem Grafikprogramm (ich verwende PaintShop Pro 7) und achtet darauf, dass die Textur kachelbar ist und das die transparenten Bereiche die Farbe R:0, G:0, B:0 (Schwarz) bekommen. Diese Bereiche werden sp?ter verwendet um die Polygone transparent zu machen.

Sollen andere Bereiche ebenfalls sehr dunkel sein, dann gebt ihnen eine Farbe ganz knapp vor Schwarz (z.B. 5, 5, 5). Um die neue Texture zu testen, probiert sie am besten ersteinmal an eine Sphere (Kugel) aus.

Stellt unter "Tools / Modifiers / Initialize" die Optionen "VDivide & HDivide" auf den Max Wert.

Unter "Tool / Modifiers / Deformation" rotiert die Kugel um 90 grad um die X-Achse.

Unter "Tool / Modifiers" aktiviert den "Double" Button um die R?ckseiten der Polygone sichtbar zu machen.

Ladet dann die Textur in die Textur-Palette und aktiviert den "Transparent" Button. Dies macht die Schwarzen Bereiche transparent.

W?hlt ein passendes Material aus. Am Besten ein Material, das die Kontrolle ?ber die Color-Bump erlaubt. Dies macht die Texture besser sichtbar und erzeugt einen st?rkeren 3D Effekt.

Unter "Tool / Modifiers / Texture" stellt die Werte f?r "HRepeat & VRepeat" auf einen ansprechenden Wert ein.

F?r dieses Bild habe ich folgende Texture verwendet:

Viel Spa?....

bigmike


253 Bewertung(en)

 Bewertungen sind nur für Registrierte User erlaubt
Hier Anmelden