Benutzername: Kennwort:

- Mitglied werden    - Kennwort vergessen?


Thread anzeigen

 Suchen | Hilfe | Top-Themen

 


ZBrush.de - Forum > Rund um ZBrush > ZBrush

ZBrush 2019 was für ein Kack


Druckbare Version anzeigen

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!
[LogIn] [Anmelden]
 

 Posts: [1 - 7 von 7]

Seiten:

Autor

Betreff: ZBrush 2019 was für ein Kack

hirnlaich
Posts: 434

Member 

  erstellt am 13. März 2019 14:48 | Aufrufe: 81 | IP gespeichert | #22855

Ich habe mir nun doch die ZBrush 2019 installiert, und versuche seitdem einige neue Features aus. Mit dem ZRemesher V3.0 ist es mir seit Tagen nicht gelungen, irgendetwas zu machen. Bricht ständig ab. Mit dem ZRemesher (Legacy 2018) funktioniert es.

Hier mal ein Paar Screenshots, was ich u.a. Remeshen wollte mit ZRemesher V3 :
Er nimmt bei mir ja noch nicht einmal das dezimierte Mesh Mit ZRemesher 2018 der Schrott.
Für irgendwelche Vorschläge dazu wäre ich sehr erfreut.

Konvertiert in PolyMesh 3D


Dezimation Master


ZRemeshed (Legacy 2018)




Das PolygroupIt Plugin ist bescheidener als bei ZBrush 2018 und überhaupt nicht mehr zu gebrauchen auf einem 4K Monitor.
Auch unter Surface/Noise das NoisePlugin immer noch nicht zu gebrauchen.

Irgendwie läuft auch alles nicht mehr so flüssig wie bei der Version 2018.


Das Toon Zeuch (NPR) brauche ich nicht für meine Arbeiten. Mich schüttelt es jetzt schon, wenn ich an die nächsten Tage denke.

Zu meinem System. Win 10 Pro, Nvidia GTX 1070, 32 GB Ram, 500 GB SSD, 1TB HDD, sollte eigentlich ausreichen.


Lasst euch nicht abhalten weiter mit ZBrush 2018 oder der 2019 zu arbeiten und den Spaß nicht vergessen.
Happy ZBrushing!!!

[Editiert am 13.03.2019 von hirnlaich]

[Editiert am 13.03.2019 von hirnlaich]

[Editiert am 13.03.2019 von hirnlaich]

______________________
Die Hauptdarsteller wissen oft am wenigsten worum es geht.

You don´t need to be different, just be good, good is different enough.
 

   

 

Brushie
Posts: 165

Member 

erstellt am 13. März 2019 15:32 | IP gespeichert | #22856

Hi,
danke für die schlechten Nachrichten.
Das bestärkt meinen Entschluss, doch noch etwas mit dem Update zu warten - vielleicht sogar bis 2020, denn so ein rundes Datum verpflichtet ja.
Wie ist denn der Grundtenor in der ZBrush-Gemeinde zu 2019, kannst du dazu was sagen??
Gruß, Brushie
 

   

 

hirnlaich
Posts: 434

Member 

erstellt am 13. März 2019 16:02 | IP gespeichert | #22857

So wie es aussieht spielen die meisten mit den Toon Shadern herum. Ansonsten hat sich nichts geändert.

Aber ich war gerade auf dem 3D Coat Forum. Die geraten langsam in Panik, wegen dem schon gesichteten Retopo Tool in der einen ZBrush Präsentation denke ich mir mal.

Zitat:

(Aus dem 3D Coat Forum)

Dear friends!

I am a developer and have been working at 3DCoat for a year now, and have 20 years of experience in developing 3D-CAD.
Andrew told me, that I needed to work on the Retopo room with love.
We need to make excellent tools so that the work gives you only pleasure and satisfaction.
I want to hear your advice.


https://3dcoat.com/forum/index.php?/topic/23318-retopo-next-big-step/&tab=comments#comment-159355

Mal sehen, wer schneller ist. Wenn das ZBrush Retopo Tool wirklich so gut wird, wie in dem Video zu sehen ist, verkaufe ich meine 3D Coat Lizens sofort. Sehe dann keinen Grund mehr, 3D Coat zu behalten. Auch bleibt abzuwarten, was die Entwickler von Blender noch aus dem Hut zaubern.

Muss mal die 3D Coat Roadmap im Auge behalten. Eigentlich befindet sich3D Coat ja permanent in der Beta Phase. Irgendetwas funktioniert da immer nicht, was vorher funktionierte.

Happy ZBrushing!!!

______________________
Die Hauptdarsteller wissen oft am wenigsten worum es geht.

You don´t need to be different, just be good, good is different enough.
 

   

 

da_marc
Posts: 123

Member 

erstellt am 13. März 2019 20:38 | IP gespeichert | #22858

Hallo,

ja ernüchternd, wenn man mit vielen Subtools arbeitet machen die Ordner Sinn, ansonsten nicht wirklich. NPR und Spotlight 3 sind für ne schnelle Visualisierung eines Konzeptes gut zu gebrauchen.
Doch das was wirklich nützlich gewesen wäre hat es Diesmal nicht geschafft, das Peel uv Plugin, schade.
Hab versucht eine Säule zu Remeshen, kam zu keinem annehmbaren Ergebnis, schade. Für Blender kann ich RetopoFlow empfehlen.
@Brushie Da 2019 die Lizenz von 2018 nutzt kann man beide Versionen parallel laufen lassen, es können 2 genutzt werden können.

Gruß Marc

[Editiert am 13.03.2019 von da_marc]
 

   

 

hirnlaich
Posts: 434

Member 

erstellt am 13. März 2019 21:04 | IP gespeichert | #22859

Hi Marc,
ich habe heute den ganzen Tag mit dem ZRemesher zugebracht, bei der V3 habe ich alle Einstellungen versucht, kam nichts brauchbares heraus.
Hatte auch noch einige SF Wände (Hardsurface) zu Remeshen, ohne brauchbares Ergebnis.

ZBrush 2019 war echt ein Schnellschuss von Pixo, das hätten die sich lieber ersparen sollen. Das war das schlechteste Update, das die je gebracht haben seit der 2.0.

Auf das Pee UV hatte ich auch gesetzt um evtl. 3D Coat zu verbannen.

Das RetopoFlow in Blender werde ich mal testen. Läuft das mit der 2.80? Blender 2.79 finde ich wie alle unter 2.80 Schrott und für mich ungeeignet.

Happy ZBrushing!!!

______________________
Die Hauptdarsteller wissen oft am wenigsten worum es geht.

You don´t need to be different, just be good, good is different enough.
 

   

 

da_marc
Posts: 123

Member 

erstellt am 13. März 2019 21:19 | IP gespeichert | #22861

gibt es Glaub ich nur fürs 2.79 ist echt nicht schlecht, ich benutze Blender halt, weil es Kostenlos ist. Und dafür bin ich echt Dankbar, für mich als Hobbyist momentan die beste Wahl.
 

   

 

hirnlaich
Posts: 434

Member 

erstellt am 13. März 2019 22:23 | IP gespeichert | #22862

Ja Marc das kann ich verstehen, Blender ist auch nicht schlecht, wurde die letzten Jahre auch immer besser. Deshalb habe ich die 2.80 Beta auch nicht gleich nach 4 Wochen in die Tonne getreten.
Über die Jahre hatte ich mehrfach einige Blender Versionen getestet, vor allem mit Renderman und anderen Render Engines zusammen.

Nur ich persönlich bin kein Freund von fast ausschließlich Tastenkombinationen, mit 2 Händen und bestätigen per Enter mit dem Fuß. Daher finde ich Blender 2.8 ganz gut.
Aber die Entwickler sollen wohl daran arbeiten für die 2.80 hatte ich gerade gelesen.

Nun weiß ich auch, wen ich bei Problemen mit Blender fragen kann.

Habe da gerade was erstellt in Blender, 250.000 Points. 3D Coat Retopo hat mir das erst gar nicht geöffnet, zu Groß. Danach hatte ich in 3D Coat lediglich eine flache Fläche.

Hier mal in Blender was auf die Schnelle. Ist nur ne 8K Textur und Displacement Modifier auf einem Grid mit 500x500.




In ZBrush war es wieder kein Problem, nur das PolygroupIt Plugin müsste jetzt noch einwandfrei funktionieren, danach ein anständiges Remesh wäre klasse.



Happy ZBrushing und Blendering!!!


______________________
Die Hauptdarsteller wissen oft am wenigsten worum es geht.

You don´t need to be different, just be good, good is different enough.
 

   

 

Posts: [1 - 7 von 7]

Seiten:

<< Vorheriges Thema | Nächstes Thema >>


 

Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

HTML Code ist Aus
Smilies sind An
BB Code ist An