zbrush-2019-logo

Mit ZBrush hat die kalifornische Firma Pixologic ein digitales Mal- und Sculptingprogramm entwickelt, das mit seinen hochentwickelten und dennoch intuitiv zu bedienenden Features die 3D Industrie revolutioniert hat. ZBrush erlaubt es, mit Hilfe von millionen Polygonen extrem detailreiche 3D Modelle zu modellieren und zu texturieren. Das Modell kann dann als Low Poly Objekt mit Normal- oder Displacementmaps exportiert werden. Darüber hinaus bietet es noch ein besonders ausgereiftes Toolset zum Digital Painting.

Mit ZBrush erhielt die künstlerische Freiheit und Kreativität Einzug in die, einst sehr technische, Erstellung digitaler 3D Modelle. Der ausgeklügelte Workflow in ZBrush ermöglicht es dem Benutzer während des Arbeitsprozesses die Technik zu vergessen und seinen Ideen eine digitale Form zu geben.

Ob Computerspiel, Kinofilm oder medizinische Illustration. ZBrush wird in allen Bereichen der digitalen Visualisierung eingesetzt und für seine Vielseitigkeit geschätzt.

Pixologic setzt seine Tradition der letzten Jahre fort und versorgt alle registrierten User mit einem kostenlosen Update, das sich wieder mal nicht nur auf die Verbesserung der Performance und der allgemeinen Programmstabilität beschränkt, sondern gleich mit vielen neuen Funktionen aufwartet.

Das neue ZBrush 2019.1 ist unglaublich leistungsfähig!

Die wichtigsten neuen Funktionen in ZBrush 2019.1

Split Screen
Der neue Split Screen Modus ist sehr hielfreich, wenn Sie zum Beispiel Geometrie als Referenz in ihre Szene holen. Mit seiner Hilfe können Sie ihr ausgewähltes SubTool, welches Sie gerade bearbeiten wollen, auf eine Seite des Bildschirms verschieben und die übrige angezeigte Geometrie in ihrer Szene auf die andere Seite. Beide Ansichten lassen sich gleichzeitig drehen, verschieben und zoomen.

Smooth Brush Verbesserungen
Der Smooth Brush Modifier hat einen neuen Groups Intersection Modus bekommen.

GoZ Updates
GoZ unterstützt jetzt Adobe Photoshop 2019, Autodesk Maya 2019 und Autodesk 3DS Max 2020.

FBX Verbesserungen
FBX wird nun auch im Format FBX 2019 unterstützt und es können bis zu 64 Kameras importiert und exportiert werden.

Und einiges mehr!

Aktuelles aus dem Forum