ZBrush.de - Forum

Zur Registrierung

ZBrush.de - Forum - Rund um ZBrush/ZBrushCore - ZBrush

Alle Themen rund um ZBrush, fertige Bilder und WIPs

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!

User-Avatar
m0nkeybusiness
Member

Mitglied seit: 30.05.2007 00:17
Posts: 251

m0nkeybusiness
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
30.05.2007 00:17
Posts: 251

monkeybusiness goes PRO

15.10.2007 20:20   (Vor 4654 Tagen) 4037 Aufrufe 6 Antworten

Das heisst : Weg von 3DS und Zbrush. Hin zu Maya und Mudbox. Demos gibz ja und Maya hat ein Studienkumpel. Stay tuned for more.

Warum ? Einheitliche Handhabung und vor allem : Habt ihr schon mal versucht einen SSS Shader in Max zu erstellen der funktioniert ? Heiligs Blechle...Vray suckt da enorm. Und Mentalray is bei weitem net so flexibel wie mit Maya-Nodes. Naja is vielleicht nur ne Phase.

[Editiert am 15.10.2007 von m0nkeybusiness]



Mein Videochannel auf Veoh.com
zbrush workshop Serie
monkeYB07"s Profilseite

Ab
ab14ton
Junior Member

Mitglied seit: 17.05.2007 14:30
Posts: 33

ab14ton
Ab
Junior Member

Mitglied seit:
17.05.2007 14:30
Posts: 33

Dann mal viel Glück!
MentalRay scheint schon ziemlich cool zu sein, gerade was SSS angeht.
Wirst Du ZBrush denn jetzt völlig untreu?


Un
Ästhetik
unbekannt

Mitglied nicht mehr vorhanden

Ästhetik
Un
unbekannt

Mitglied nicht mehr vorhanden

für erstellung von funktionierenden und einfach zu handhabenden shadern empfehle ich nur ShaderFX von lumonix.
das ist ein node basiertes shaderplugin für max, bei dem man auch noch alles im viewport mitverfolgen kann.
jedoch ist es leider sehr aufwändig... also schluckt lecker hardware... :)

nichts desto trotz... also, ich werde max und vor allem zbrush IMMER treu bleiben! =)
also, vor allem verstehe ich nicht, warum zbrush zu mudbox... oke, max zu maya... geschmackssache...
aber zbrush ist doch weitaus flexibeler als mudbox... und (meines erachtens) nach leichter in der handhabung...

aber wahrscheinlich ist das auch nur geschmackssache... :)

mfg
die schönheit! :)


Ja
Jahkri
Newbie

Mitglied seit: 17.10.2007 13:07
Posts: 2

Jahkri
Ja
Newbie

Mitglied seit:
17.10.2007 13:07
Posts: 2

Habe eigentlich auch gedacht, dass ZBrush (zumindest momentan) noch viel mächtiger ist als MudBox (das ja gerade erst in der Version 1 erschienen ist).

Zur Shader-Erstellung verwende ich hauptsächlich MentalMill (von MentalImages).

Wenn du den NVidia-FX-Composer (Version2) runterlädst, dann bekommst du die MentalMill Artist-Edition GRATIS!!!
Sehr gutes Tool zur visuellen Erstellung von Shadern in den folgenden Formaten: HLSL-FX, Cg-FX, GLSL
Mehr Informationen dazu hier: http://developer.nvidia.com/object/fx_composer_home.html


User-Avatar
Sawade-Meyer
Newbie

Mitglied seit: 26.09.2007 20:05
Posts: 4

Sawade-Meyer
User-Avatar
Newbie

Mitglied seit:
26.09.2007 20:05
Posts: 4

Viel Spass mit MAYA ;)

Und in Sachen 3S auch ruhig mal finalRender anschauen...

Wenn man beim Rendern Vorteile haben will, dann macht der Umstieg zu MAYA doch eigentlich nur mit Renderman Sinn.



http://www.sawade-meyer.com/


ZB
ZBrusher
Junior Member

Mitglied seit: 09.01.2007 01:45
Posts: 65

ZBrusher
ZB
Junior Member

Mitglied seit:
09.01.2007 01:45
Posts: 65

...MAYA ist nach wie vor die beste Wahl...das ist meine Meinung! Es ist halt
teuer und die Einarbeitung ist nicht ganz einfach....und dennoch - so
ziemlich alles was für's Kino gemacht wird - wird mit Maya gemacht.

Im Game-Sektor würde ich 3dsmax empfehlen. Cinema 4D ist für
Einsteiger das Tool der ersten Wahl...hat jedoch noch sehr viele
Schwächen. Mocca 3 ist zwar nicht schlecht - aber kein Vergleich
zu den Möglichkeiten in XSI. Selbst das Billig-Tool "Animation Master" ist
was Character Animation angeht C4D voraus. Maxon sollte in die Gänge
kommen - sonst gehts denen vielleicht irgendwann wie Caligari (Truespace).
Das Advanced-Render Modul gehört auch überarbeitet - die Konkurrenz
zieht sonst davon....

Aba naja - einfach abwarten - und viel Kaffee trinken (vor allem Nachts)....:o)

ZBrusher


Un
Ästhetik
unbekannt

Mitglied nicht mehr vorhanden

Ästhetik
Un
unbekannt

Mitglied nicht mehr vorhanden

dass maya im film-sektor eher verwendet wird für das MODELLING, sagt jedoch noch nicht aus, dass es BESSER ist! =)

was rendern angeht ist max besser meiner meinung nach... zwar ist mental ray ja auch in maya, aber mit der neuen 2008 version kommt max wieder ungeschlagen an die spitze!!!
animations-technisch betrachtet sind die integrierten max-tools auch nicht schlecht, jedoch würde ich da jedem CAT von softimage empfehlen... das ist wirklich super.
zu materialien find ich max mit dem plugin shader-fx von lumonix auch unschlagbar.
und vray bombt immer noch alles!!!! ^^

des weiteren finde ich c4d auch einsteigerfreundlich. aber generell ist ein umstieg von der software auf profi-pakete a la maya/max echt schwer, allein wegen der navigation! aber mograph ist bei c4d einzigartig, und das modul ist auch echt SUPER!
naja, was hat das jedoch alles mit der grund-diskussion zu tun?
max/maya? beides super und eigentlich kaum noch trennbar. da beides seit ein paar jahren unter autodesk läuft, kommen die sich sowiso ziemlich nah!
mit dem update wurde max unbestreitlich wieder an die spitze befördert...
die performance ist absolut angestiegen. da kann man sagen, was man möchte! =)

naja, jedem das seine, mir das meine! =)


Insgesamt 7 Beiträge