ZBrush.de - Forum

Zur Registrierung

ZBrush.de - Forum - Sonstiges - 2D Design, Zeichnungen und Konzepte

Ob mit Hand, Photoshop, Painter oder sonstigem 2D Programm

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!

User-Avatar
cube
Member

Mitglied seit: -
Posts: 230

cube
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
-
Posts: 230

2d oder 3d?

28.09.2004 09:50   (Vor 6277 Tagen) 3684 Aufrufe 10 Antworten

Ich habe gestern Abend angefangen eine Szene für unser (geminum team) Hobbyadventureprojekt (www.geminum.de) zu zeichnen. Wir experimentieren derzeit mit verschiedenen Stilen – 3d & 2d – und suchen dabei den Stil, der zu unserem Adventure passt. Welche Richtung macht Euch in dem Zusammenhang mehr an, 3d gerendert oder 2d gezeichnet? Hier zwei Beispiele: das Treppenhaus in 3d und der Flur in 2d (der ist noch nicht ganz fertig). user_img-01O8YC1gUL_treppenhaus.jpg user_img-0iEjSbCViN_Hrankenhaus_durchgang.jpg

[Editiert am 28.09.2004 von cube]

User-Avatar
Salish
Member

Mitglied seit: 23.01.2004 09:40
Posts: 499

Salish
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
23.01.2004 09:40
Posts: 499

Hallo, Meister der Räumlichkeiten :thumbup:

Ich würde mich da nicht festlegen, die sind beide ausgesprochen SUPER!!
Um deine Frage zu beantworten.
BEIDES, sowohl als auch!
Super Cube!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


User-Avatar
Pearldrake
Junior Member

Mitglied seit: 18.03.2004 21:45
Posts: 93

Pearldrake
User-Avatar
Junior Member

Mitglied seit:
18.03.2004 21:45
Posts: 93

Dito, nimmt sich nichts. Ich würd sogar soweit gehen, dass ich nicht beschwören könnte was jetzt 2D, und was 3D ist,wenn du die Dinger ohne Angabe vorgelegt hättest.

Ich würde sagen dass 2D nur dann vorzuziehen währe, wenn das ganze teilweise so "Schief" währe, wie z.B. in Day of the Tentacle.



Wenn deine Träume sterben wirst du alt


User-Avatar
TomGeu
Member

Mitglied seit: -
Posts: 193

TomGeu
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
-
Posts: 193

kann mich gar nicht entscheiden; alles so schön bunt hier. ;)
Im Ernst, die sind beide hervorragend, so daß ich mich nicht für eins von beiden entscheiden kann.
Tolle Arbeit :exclam:
Gruß Tom




<A href="http://www.alles-so-schoen-bunt-hier.de/"> Die Seite für den modernen Menschen</A>


User-Avatar
souleat
Senior Member

Mitglied seit: -
Posts: 2012

souleat
User-Avatar
Senior Member

Mitglied seit:
-
Posts: 2012

ich möchte auch eine grosse hilfe sein : :D
beides ist wunderschön -



In der Mitte der Schwierigkeiten findet man die Möglichkeiten ( Einstein - ob er ZBrush schon kannte? :-) ."


User-Avatar
cube
Member

Mitglied seit: -
Posts: 230

cube
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
-
Posts: 230

Hallo und danke euer feedback,
die untere Version ist auch noch nicht das Ei des Kolumbus ( müsste noch mehr vom rendering weg hin zu einem freien Strich) aber er passt wesentlich besser zu unseren Charakteren und natürlich zur Story. Ein „technischer“ 3d Style ist, denk ich, nicht ganz der richtige weg.


User-Avatar
JackMcRip
Member

Mitglied seit: 06.05.2004 17:44
Posts: 341

JackMcRip
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
06.05.2004 17:44
Posts: 341

Wahnsinniges Talent :-)

Beide sind Klasse und meiner Meinung nach sogar mischbar.
Einen Stilunterschied kann ichhier nicht feststellen.
Also bleibt die Frage was geht schneller?
Hast Du vor von einem Raum evtl. mehrere Kulissen zu erstellen?
Dann wäre 3D wohl effektiver. Auch wenn Du aus irgendwelchen Gründen die Perspektive ändern willst!

Ich würde sogar eher zu dem Oberen Bild neigen.
Die schmutzige Textur und das Licht/Schattenspiel kommt hier richtig geil rüber.
Man sehe die dunkle Ecke der Decke ...

Wenn Du das untere mehr in Richtung Zeichnung machst, läufst Du Gefahr die Qualität zu verlieren.
Allerdings sind die Charaktere auf Eurer Seite doch sehr Comichaft.
Das passt sicher schwierig in die Kulisse. Aber warum ändert Ihr nicht die Figuren?
Wenn Ihr hier den gleichen hohen Standart hinbekommet, ist das doch keine Frage mehr :-)



<a href="http://www.total3d.de/"><img src="http://www.total3d.de/signatur/sig.php"></a>


User-Avatar
Pearldrake
Junior Member

Mitglied seit: 18.03.2004 21:45
Posts: 93

Pearldrake
User-Avatar
Junior Member

Mitglied seit:
18.03.2004 21:45
Posts: 93

Hmm, gerade bei Adventures finde ich es persölich ansprechender, wenn die Charaktere und "Benutzbaren" objekte sich durch z.B. einen Comichaften stil abzeichnen.



Wenn deine Träume sterben wirst du alt


User-Avatar
cube
Member

Mitglied seit: -
Posts: 230

cube
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
-
Posts: 230

Was die Charaktere angeht, die werden gerade überarbeitet und da brauche ich ohnehin bald euren gesunden Menschenverstand. Diese werden nämlich in 3d gelöst, damit wir uns die Phasenzeichnerei sparen. Vorder- und Hintergrund sollen natürlich letztlich zusammenpassen, was die Sache nicht unkomplizierter macht. Sollte der erste Char fertig sein, werde ich ihn mal samt diverser Backgrounds hier posten. Das sind schon sehr viele Tips (es ist so furchtbar Tipp mit doppelt P zu schreiben), danke Euch allen.

Das Argument von Pearldrake ist nachzuvollziehen, Findest Du das auch, wenn es ein weniger lustiges Thema ist, wenn also Spannung, evtl. Gänsehautstimmung aufkommen soll? Ist da ein reiner Comikstyle nicht tödlich für diese Stimmung?


User-Avatar
Salish
Member

Mitglied seit: 23.01.2004 09:40
Posts: 499

Salish
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
23.01.2004 09:40
Posts: 499

Was ich so bis jetzt an Figuren gesehen hab, sind die doch voll OK!
Nicht tödlich, ganz im Gegenteil!!
Die sind doch eher von der derberen Sorte.
Wenn einen ein Schmunzeln beim Erscheinen einer neuen Figur ins Gesicht
gedrückt wird.................. das is doch die Würze in der Suppe.
Bleib bei dem Stil, der ist klasse
:thumbup: :thumbup:


User-Avatar
Pearldrake
Junior Member

Mitglied seit: 18.03.2004 21:45
Posts: 93

Pearldrake
User-Avatar
Junior Member

Mitglied seit:
18.03.2004 21:45
Posts: 93

Nein, mit Comichaft meine ich ja nicht das ein Garfield übers bild tigern soll, sondern dass die Dinger rein aus Kontrastgründen sich durch einen 2D Stil abheben, kann man ja im endeffekt auch als 3D Models nehmen (hatten die bei XIII glaube ich gemacht) und einfach in einer Zeichenoptik (frag mich nicht wie man das nennt :D ) rendern.



Wenn deine Träume sterben wirst du alt


Insgesamt 11 Beiträge