ZBrush.de - Forum

Zur Registrierung

ZBrush.de - Forum - Rund um ZBrush/ZBrushCore - Installation und Wartung/FAQ

Technische Probleme und ihre Lösungen/Antworten auf häufige Fragen

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!

Um
umbertobomba
Newbie

Mitglied seit: 09.06.2015 07:43
Posts: 1

umbertobomba
Um
Newbie

Mitglied seit:
09.06.2015 07:43
Posts: 1

Zbrush Anforderungen mit Grafiktablet

15.06.2015 11:57   (Vor 2318 Tagen) 3475 Aufrufe 1 Antwort

Hallo Community

Ganz kurz zu mir, ich bin seit ca. 5 Jahren in Cinema4D unterwegs in meiner Freizeit und da ich für mein Leben gerne Modellieren möchte ich nun in Zbrush mich etwas festigen. Der Grund weshalb ich auf Zbrush gehe ist ganz einfach der preisliche Unterschied zwischen einer Vollversion von c4d zu Zbrush wenn Zbrush eigentlich alles beinhaltet was ich benötige. So nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich Pendle täglich fast zwei Stunden und würde gerne auch unterwegs mit meinem Laptop Zbrush benutzen. Mir ist ganz klar das ich wahrscheinlich nicht mit mio. Polygon Models Arbeiten werde unterwegs, aber Arbeiten in nicht so hoch aufgelösten Models werde ich sicherlich hinkriegen. Die Angaben von der Pixologic Seite sollten eigentlich passen für meinen MacBook, ich würde heute Abend die genauen Innereien meines Laptops noch posten. Obwohl ich es bereits einmal gesagt habe, nun kommt die eigentliche Frage: Wie viel Leistung benötigt ein Wacom Cintiq zusätzlich von meinem Laptop? Ich habe Meinungen gehört das es kaum mehr Ressourcen benötigt, jedoch auch das pure Gegenteil das es kaum möglich ist mit dem Tablet verbunden mit dem MacBook zu Arbeiten.

Ich freue mich auf eure Meinungen und Erfahrungen.

Cheers Bomba

User-Avatar
SoM80
Member

Mitglied seit: 02.12.2011 13:07
Posts: 387

SoM80
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
02.12.2011 13:07
Posts: 387

also beim pendeln einen laptop mit einem cintiq zu betreiben ist in meinen augen absoluter unsinn.
im zug hast du seltenst platz 2 geräte (ich geh jetzt einfach mal vom kleinsten cintiq aus) dieser größe aufzustellen. dazu kommt noch dazu, dass du für ein cintiq eine steckdose brauchst, die auch nicht überall vorhanden ist.
nimm ein bamboo zum laptop oder ein kleines intuos. das reicht völlig.
wenn es unbedingt ein cintiq sein muss, kauf dir halt ein companion. hab ich auch, läuft super mit zbrush, max, maya, modo, unreal, cryengine, substance und photoshop
wenn dir der stylus vom surface zusagt und du auch kein prob mit fehlenden buttons oder der größe hast ist das die günstigere alternative.

auch wenn bisher keiner weiss mit was für einem laptop du unterwegs bist, wage ich zu behaupten, dass ein tablet dir nicht merklich resourcen rauben wird. ;)
und zbrush ist je nach verwendung sehr genügsam.


Insgesamt 2 Beiträge