ZBrush.de - Forum

Zur Registrierung

ZBrush.de - Forum - Rund um ZBrush/ZBrushCore - Installation und Wartung/FAQ

Technische Probleme und ihre Lösungen/Antworten auf häufige Fragen

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!

Mr
Mr_Kerr
Newbie

Mitglied seit: 19.09.2017 21:43
Posts: 9

Mr_Kerr
Mr
Newbie

Mitglied seit:
19.09.2017 21:43
Posts: 9

GeometryHD ohne Risse anwenden?

19.09.2017 22:01   (Vor 1215 Tagen) 1643 Aufrufe 1 Antwort

Hallo ZBrush-Community,

ich stehe bei meinem zweiten Modell gerade vor einem kleinen Problem. Es ist so:
Ich habe mir vorgenommen den Horrorclown Pennywise(im neuen Design) zu modellieren. Dafür hatte ich mir einen männlichen Körper aus den ZBrush Vorlagen genommen. Mein Problem ist nun, dass die Auflösung ziemlich mies ist, und man die Polygone im Prinzip zählen kann. Natürlich, ich könnte die Auflösung einfach hochdrehen, und das Gesicht nochmal neu modellieren( Die Details gehen bei Änderung der Auflösung ja verloren). Da habe ich das GeometryHD für mich entdeckt. Es macht das Gesicht viel weicher und detaillierter, nur entstehen Risse im Modell, wenn ich GeomHD richtig anwende. Gibt es eine Möglichkeit es anzuwenden, ohne dass Risse in meinem Modell entstehen? Ich würde das Gesicht nur ungern erneut modellieren.

Danke im voraus.

[Hier der momentane Stand ohne GeomHD]

user_img-vceyn1MgDJ_Pennywise5.jpg

User-Avatar
cosmic.ollie
Member

Mitglied seit: 29.04.2011 21:30
Posts: 224

cosmic.ollie
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
29.04.2011 21:30
Posts: 224

Hallo Mr_Kerr

ich würde Dir gerne helfen, verstehe aber die Frage nicht ganz. dazu muß ich mehr
wissen.

ich versuche das einmal zu rekonstruieren & bitte das was ich jetzt schreibe
einmal testen:

• Aktiviere bitte einmal den PolyF Schalter auf der rechten Seite. wird alles nun bunt ?
-> wenn ja dann hast Du evtl. mehrere Polygruppen

• danach: • Mit Klick auf Geometry / Divide „platzt“ das Modell auf ? an diesen Nähten ?

• wenn dem so ist, dann bitte den letzten Schritt rückgängig machen

• danach: Geometry / Modify Topology / Weld Points clicken

• erneut auf Divide -> platzt das Modell immer noch auf ? wenn ja -> schritt zurück
wert bei Weld Points langsam erhöhen und dann wieder Divide

wenn das Modell nicht mehr aufplatzt, mein Tip:

Geometry HD ist cool aber in den neuen Versionen von Zbrush mit viel Speicher im Rechner
kann man sich das komplett sparen. In manchen Fällen macht dieser Weg Sinn. Aber
man macht sich die Sache unter Umständen komplizierter als notwendig wenn man diesen geht.

Bitte wie gesagt alles was oben steht einmal testen - & bitte kurz Rückmledung geben wenn das Problem damit gelöst ist.

Lg & bis dann

Cosmic


Insgesamt 2 Beiträge