ZBrush.de - Forum

Zur Registrierung

ZBrush.de - Forum - Rund um ZBrush/ZBrushCore - ZBrush Community

Homepages, Gallerien, News und privates...

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!

Bu
bud
Newbie

Mitglied seit: 28.05.2010 13:14
Posts: 3

bud
Bu
Newbie

Mitglied seit:
28.05.2010 13:14
Posts: 3

Verünftige(!) Tutorials für ZBrush?

28.05.2010 13:18   (Vor 5021 Tagen) 5637 Aufrufe 3 Antworten

Hallo Leute,

habt ihr eine Idee, woher ich vernünftige Tutorials für ZBrush bekomme. Schön wäre natürlich, wenn die kostenfrei sind - wäre aber auch bereit, Tutorials zu kaufen.

Mit gefallen die Gnommon-Tutorials prinzipiell sehr gut (habe ein "universelles" Tutorial von denen), aber für ZBrush waren die mir teilweise zu spezifisch. Ich stelle mir ein Tutorial vor, in dem man einen Character von A-Z komplett aufbaut und jeden Schritt erklärt.

Im Netzt gibt es einiges (habe schon wirklich sehr lange gegoogled) aber so richtig haut mich das nicht vom Hocker ....


Habt ihr einen Tipp für mich?

FD
Faber Draconis
Member

Mitglied seit: 03.11.2009 17:07
Posts: 156

Faber Draconis
FD
Member

Mitglied seit:
03.11.2009 17:07
Posts: 156

Das beste Tut zum kaufen bisher war INTRODUCING ZBrush (Eric Keller).
Eine Medusa wird von Anfang bis Ende sowohl im Buch als auch auf mitgelieferter DVD genau erklärt.
Mit knapp 40,- $ auch eher preisgünstiger als die Gnomons.
Bei mir hats über Amazon knapp 3 Wochen gedauert, bis das Ding im Briefkasten war, aber ist ja auch ein weiter Weg.

Ansonsten kann ichd ie Tuts von Welsh empfehlen http://www.zbrushcentral.com/showthread.php?t=53087



Ich bin absoluter Noob was CG angeht und muß daher vielleicht mal nachfragen, wenn ich etwas in einer Antwort nicht verstehe.
Ich benutze ZBrush nur fürs Protoprinting und muß mich daher nicht großartig um Wrapping und Rigging kümmern - vorerst. Danke, daß Du mir trotzdem hilfst :)


User-Avatar
VISEone
Junior Member

Mitglied seit: 18.05.2006 17:14
Posts: 74

VISEone
User-Avatar
Junior Member

Mitglied seit:
18.05.2006 17:14
Posts: 74

der Thread ist zwar alt - aber dennoch...

Also ich arbeite gleich mit zwei kostenpflichtigen Anbietern parallel und kann aus eigener Erfahrung sagen, dass mich das erheblich weiter gebracht hat und eine gute Investition ist, wenn man wirklich vorwärts kommen will.
Natürlich muss man der englischen Sprache mächtig sein...

Zum ersten kann ich die Tutorials von Eat3D (http://eat3d.com/) sehr empfehlen. Super erklärt und nachvollziehbare Step by Step Anleitung.

Dann habe ich noch eine Supscription bei Digital Tutors (http://www.digitaltutors.com) - auch hier gibt es unzählige und erstklassige Tutorials, die in einzelnen Kapiteln schnell zu ersten Ergebnissen führen.
Auch genial ist die Digital Tutors App, da kann ich mir dann auch mal per WIFI ein paar Tutorials verinnerlichen wenn ich auf dem Klo sitze ;)

Beide genannte Anbieter haben auch einige Tuts kostenlos im Angebot.

[Editiert am 29.09.2011 von VISEone]



www.VISEone.de


User-Avatar
SoM80
Member

Mitglied seit: 02.12.2011 13:07
Posts: 387

SoM80
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
02.12.2011 13:07
Posts: 387

stimmt, der thread is alt aber vielleicht hilfts ja noch jemandem ;)

ich finde ryan kingslien mit zbrushworkshops und creatureworkshops recht gut. der is locker, nicht zu langweilig und hat immer ein par tips und tricks auf lager.

grundsätzlich denke ich, daß die zclassroom tuts auf der pixologic seite und ne gesunde neugier mehr als ausreichend sind. üben muss man halt immer noch selber :D


Insgesamt 4 Beiträge