ZBrush.de - Forum

Zur Registrierung

ZBrush.de - Forum - Rund um ZBrush - ZBrush

Alle Themen rund um ZBrush, fertige Bilder und WIPs

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!

Lu
LuGaZB
Junior Member

Mitglied seit: 16.10.2019 16:10
Posts: 14

LuGaZB
Lu
Junior Member

Mitglied seit:
16.10.2019 16:10
Posts: 14

Gesamt-Außenfläche (m²) eines Modells/Skulptur ermitteln

09.03.2020 17:33   (Vor 78 Tagen) 367 Aufrufe 16 Antworten

Hallo Auskenner!

Wie kann man in ZBrush (2019) die Gesamt-Außenfläche (m² / Quatdratmeter) eines Models ermitteln?
Vielen Dank im Voraus!
Gruß Lu

Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 219

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 219

Hi,

Zitat:
LuGaZB schrieb
Wie kann man in ZBrush (2019) die Gesamt-Außenfläche (m² / Quatdratmeter) eines Models ermitteln?
Gruß Lu


Im Menü "Transformieren" ist der letzte Menüpunkt "Ausgewähltes Subtool analysieren".
Wenn du darauf klickst wird zumindest die Größe der 3 Dimensionen angegeben und zwar in unterschiedlichen Maßen (bei einfachen Körpern kann man dann auch die Außenflächengröße berechnen), aber leider nicht die Oberfläche des Modells.
Möglicherweise gibt es ein externes Tool/Plugin hierzu.
Du könntest evtl. auch mal bei ask zbrush nachfragen: https://twitter.com/hashtag/askzbrush
Wozu brauchst du denn die Außenfläche?
Gruß, Brushie

[Beitrag bearbeitet am 12.03.2020 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


Lu
LuGaZB
Junior Member

Mitglied seit: 16.10.2019 16:10
Posts: 14

LuGaZB
Lu
Junior Member

Mitglied seit:
16.10.2019 16:10
Posts: 14

Hallo Brushie!

Dankeschön für deine Antwort. Ja, die 3 Dimensionen habe ich über das Plugin "ScaleMaster" schon herausgefunden (und hoffe, das stimmt auch - zumindest kommt es umgerechnet durchaus hin). Aber mit diesen 3 Werten ist ja nur eine grobe Schätzung der Gesamtfläche möglich.

Die Flächenangabe brauche ich, um damit die Menge an Material einzuschätzen, die für einen (analogen) Druck, einen Abguss oder eine Bemalung des Modells notwendig ist. Ich denke, die Flächenberechnung eines Modells ist deshalb eigentlich eine häufige und somit durchaus relevante Größe und wundere mich etwas, dass es soetwas in dem sonst ganz tollen ZBrush offenbar gar nicht zu geben scheint - ?

Danke nochmal
und viele Grüße!
Lu


Mc
McFly1437
Member

Mitglied seit: 17.02.2006 09:30
Posts: 103

McFly1437
Mc
Member

Mitglied seit:
17.02.2006 09:30
Posts: 103

Du brauchst das Volumen nicht die Fläche, für die Menge an Material für einen 3D Druck, wenn ich das richtig verstehe.

user_img_FPAUgkP8fn_mesh_volume.jpg

[Beitrag bearbeitet am 13.03.2020 von McFly1437]



Willst du dir dein Mesh versaun, musst du es boolisch baun


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 219

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 219

Perfetto - das dürfte dann wohl die Lösung sein!
Danke, McFly
Falls das Modell hohl sein sollte, musst du allerdings zuerst mit Dynamesh für Füllung sorgen, denn sonst gibts ja nichts zu berechnen.
Gruß, Brushie

[Beitrag bearbeitet am 15.03.2020 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


Lu
LuGaZB
Junior Member

Mitglied seit: 16.10.2019 16:10
Posts: 14

LuGaZB
Lu
Junior Member

Mitglied seit:
16.10.2019 16:10
Posts: 14

Zitat:
McFly1437 schrieb
Du brauchst das Volumen nicht die Fläche, für die Menge an Material für einen 3D Druck, wenn ich das richtig verstehe.


Hallo McFly1437!
Nein, nein - wenn da steht "Außenfläche in m²", dann ist schon eindeutig die Fläche gemeint... sonst hätte ich ja "Volumen in m³" geschrieben. ;-) Aber Spaß bei Seite - Dankeschön für deinen Hinweis. Ja, das Volumen ist ja auch von Bedeutung bei der Oberflächenberechnung, da hast du ganz recht. Warum die Fläche berechnen? Ein großer Metallguss z. B. ist meistens hohl (nötige Metallmenge?), ein Farb- oder Lacküberzug o. ä. für große Körper (nötige Farbmenge?) Für eine wirklich praktische Umsetzung in der analogen Welt. Deshalb.

Man kann aus dem gegebenen Volumen sicherlich auch auf den Flächeninhalt kommen, nur das ist dann schon höhere Mathematik - ich glaube, es geht mit der Intergralrechnung ("Berechnung d. Flächeninhalts unregelmäßiger Körper") ... wenn ich da richtig liege (?). Und ich dachte in der Schule immer: "Das braucht doch kein Mensch... im wahren Leben!" - Tja, denkste! :-) Aber das ist lange her. Inzwischen gibt es tolle Software wie ZBrush z.B. ... aber ohne (durchaus relevante) Oberfllächenberechnung...?

Also, nochmal Dankeschön, McFly
und voluminöse Grüße! ;-)

[Beitrag bearbeitet am 15.03.2020 von LuGaZB]


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 219

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 219

Hi Luga,
wenn du dem Ding (was ist das eigentlich?) eine dünne Hülle verpasst (gibts eigentlich "solidify" in ZBrush?) und dann das Volumen berechnen lässt, dann hättest du in etwa die Angabe für die Lackierung der Oberfläche.
Erzeugung einer Wanddicke:
https://www.youtube.com/watch?v=nRuMNja2z04
oder hier:
https://www.youtube.com/watch?v=6VD29eG3sBg
und noch eine Methode:
https://www.youtube.com/watch?v=-hh8HwLCexc

[Beitrag bearbeitet am 15.03.2020 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


Mc
McFly1437
Member

Mitglied seit: 17.02.2006 09:30
Posts: 103

McFly1437
Mc
Member

Mitglied seit:
17.02.2006 09:30
Posts: 103

Also grundsätzlich ist das Volumen auch bei holen Objekten kein Problem:
user_img_yakCcwLCph_objekt_hol.jpg

Dann habe ich noch folgende Möglichkeit:
Ich habe mein Objekt einfach in Fusion 360 geladen (braucht man nicht mal speichern) und habe mir die Eigenschaften anzeigen lassen:
user_img_c1weRu8BSi_objekt_hol_fusion.jpg

Falls die Polygone zu viele sind einfach noch mal durch den Decimation Master jagen.
Damit geht es auch

[Beitrag bearbeitet am 16.03.2020 von McFly1437]



Willst du dir dein Mesh versaun, musst du es boolisch baun


Lu
LuGaZB
Junior Member

Mitglied seit: 16.10.2019 16:10
Posts: 14

LuGaZB
Lu
Junior Member

Mitglied seit:
16.10.2019 16:10
Posts: 14

Zitat:
Brushie schrieb
Hi Luga, wenn du dem Ding (was ist das eigentlich?)...

Es ist eine ca. 2,5 m hohe Skulptur (wie im Thread-Titel zu lesen ist ;-)
"Solidify" hab ich bislang noch nicht gehört. Danke für deine hilfreichen Links (Stichwort: "Wanddicke"). Mal sehen, ob ich's damit hinbekomme!

Güße!
Lu


Lu
LuGaZB
Junior Member

Mitglied seit: 16.10.2019 16:10
Posts: 14

LuGaZB
Lu
Junior Member

Mitglied seit:
16.10.2019 16:10
Posts: 14

Danke, McFly, für deine Bemühungen. Offensichtlich kann man auch in "Fusion 360" keine Flächen ermitteln... oder übersehe ich da irgendwas? - Komplizert, kompliziert! ;-)
Gruß! Lu


Mc
McFly1437
Member

Mitglied seit: 17.02.2006 09:30
Posts: 103

McFly1437
Mc
Member

Mitglied seit:
17.02.2006 09:30
Posts: 103

Die nennen es da Bereich ... das sind mm², das sollte die Fläche sein

Ja ist nur mistig üb ersetzt!

user_img_3PXiyp56BD_mm2_englisch.jpg

Area ist ja die Oberfläche

[Beitrag bearbeitet am 16.03.2020 von McFly1437]

[Beitrag bearbeitet am 16.03.2020 von McFly1437]



Willst du dir dein Mesh versaun, musst du es boolisch baun


Lu
LuGaZB
Junior Member

Mitglied seit: 16.10.2019 16:10
Posts: 14

LuGaZB
Lu
Junior Member

Mitglied seit:
16.10.2019 16:10
Posts: 14

Aaaaah! Jetzte! :-)
Ich hab's tatsächlich nicht erkannt.
Danke McFly! Das hilft mir weiter.
(Trotzdem komisch, dass es sowas
in ZBrush nicht so einfach gibt.)
Gruß!
Lu


Mc
McFly1437
Member

Mitglied seit: 17.02.2006 09:30
Posts: 103

McFly1437
Mc
Member

Mitglied seit:
17.02.2006 09:30
Posts: 103

Tja wie soll ich sagen .... Ich habe es endlich gefunden IN ZBrush!

1. Selektiere dein Subtool
2. Drücke den Button Transform -> Analyze Selectetd Subtool
3. Klicke auf deine entsprechende Subtool größe
.....

user_img_fhYdkN8WYg_zbrush_area.jpg

Tata!!!!



Willst du dir dein Mesh versaun, musst du es boolisch baun


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 219

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 219

Zitat:
McFly1437 schrieb
Tja wie soll ich sagen .... Ich habe es endlich gefunden IN ZBrush!

1. Selektiere dein Subtool
2. Drücke den Button Transform -> Analyze Selectetd Subtool
3. Klicke auf deine entsprechende Subtool größe
Tata!!!!


Tja - auf DER Spur (Transform -> Analyze Selecteted Subtool) war ich ja bei meinem ersten Beitrag auch schon.
Man hätte eben nur Tick weiterklicken müssen. ;-/

Naja, Hauptsache das Problem ist gelöst.

[Beitrag bearbeitet am 18.03.2020 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


Mc
McFly1437
Member

Mitglied seit: 17.02.2006 09:30
Posts: 103

McFly1437
Mc
Member

Mitglied seit:
17.02.2006 09:30
Posts: 103

Ja Brushie!
Ist aber ehrlich gesagt auch irgendwie recht versteckt gebastelt!
Ich hatte auch erst geklickt und gedacht: "Wo ist nun die Fläche?"



Willst du dir dein Mesh versaun, musst du es boolisch baun


User-Avatar
hirnlaich
Member

Mitglied seit: 14.08.2008 07:06
Posts: 475

hirnlaich
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
14.08.2008 07:06
Posts: 475

Habe ich gerade erst gesehen. Wusste ich auch nicht, das es so einfach gehen kann.
https://youtu.be/q1o_0ifDBbo

Hier der Link zu dem Plugin Kitco Metal Quotes.
http://pixologic.com/zbrush/downloadcenter/zplugins/

Pixo hätte ja auch was sagen können.
Gruß
hirnlaich



Die Hauptdarsteller wissen oft am wenigsten worum es geht.
You don´t need to be different, just be good, good is different enough.


Insgesamt 17 Beiträge