ZBrush.de - Forum

Zur Registrierung

ZBrush.de - Forum - Rund um ZBrush - ZBrush

Alle Themen rund um ZBrush, fertige Bilder und WIPs

Posting nur für registrierte Mitglieder erlaubt!

Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 198

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 198

Gemeinsames Projekt_01: Mythisches Szenario mit Faun, Tempel und Zypressen

24.03.2019 18:58   (Vor 243 Tagen) 921 Aufrufe 18 Antworten


Hi Marc, Hirnlaich(?) - und selbstverständlich auch alle anderen, die sich an einem gemeinsamen Projekt gern beteiligen möchten!
Ich möchte zunächst mal vorschlagen alle gemeinsamen Projekt-Dateien sowie die Kommunikation zwecks Übersichtlichkeit in EINEM Thread zu vereinigen.
Die Interessierten können sich dann das Material aus diesem Thread (den hochgeladenen Dateien) holen und entweder an einem vorgegebenen Szenario mitarbeiten oder/und ihr eigenes Szenario damit entwerfen und hier evtl. als Alternativ-Entwurf präsentieren.
Marc hat ja schonmal mit dem Tempel vorgelegt und ich möchte jetzt mal eine (vorläufige!) Faun-Pose hochladen, die man diskutieren und an der man bei Interesse mitarbeiten kann.
Ich lade jetzt zuerstmal ein vorläufiges erstes Bild zu einer möglichen Faun-Pose hoch (die Originaldatei wird bei Interesse an Mitarbeit zugesendet) - was noch fehlt sind die Hörner, die Augen, Behaarung, die (Pan-)Flöte und evtl. Bocksfüße (letzteres muss mE nicht unbedingt sein ;-)).

Und noch eine - nicht ganz unwichtige - Formalie:
Wir wollen hier ein "Open Source"-Projekt machen, was heißt, dass jeder, der sich an dem Projekt beteiligt einerseits von den aktiven Teilnehmern alle nötigen Projektdateien erhält, aber andrerseits dann auch seinerseits seine eigenen Entwürfe den anderen (allerdings NUR) im Rahmen dieses Projekts zur Verfügung stellt.
Nochmal im Klartext:
Mit den eigenen (3D-)Entwürfen kann natürlich jeder Teilnehmer soweit er selbst der Urheber ist, machen, was er will - von den (3D-)Entwürfen der anderen Teilnehmer darf man allerdings nur im Rahmen dieses Projekts Gebrauch machen.
Was gerenderte Bilder betrifft, so würde ich persönlich für eine freie Verwendung (fairerweise mit Verweis auf dieses gemeinsame Projekt) plädieren - die obige Einschränkung (Verwendung nur im Rahmen dieses Projekts) betrifft also lediglich die (3D-)Dateien, in welchem Format auch immer.

Ich bitte hierzu um Kommentare und konstruktive Vorschläge, sowohl
- zur allgemeinen Verfahrensweise bei der Kooperation
- als auch zur Faun-Gestaltung im Speziellen.

Gruß, Brushie


PS
Ich hoffe, die oben angeführten Spielregeln für ein kooperatives Projekt finden auch die Zustimmung der Forums-Administration - ansonsten müssten sie eben diskutiert und ggflls. geändert werden.

user_img-0SQgyeXCMk_Faun_02a_Horn_klein.jpg

[Editiert am 26.03.2019 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.

User-Avatar
hirnlaich
Member

Mitglied seit: 14.08.2008 07:06
Posts: 458

hirnlaich
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
14.08.2008 07:06
Posts: 458

Danke für die Einladung Brushie,

leider habe ich keine Zeit, zu viel um die Ohren. Arbeiten, Familie, renovieren, Unity 3D, VR und Mixed Reality usw.

Zypressen müsse ich noch einige haben aus grauer Vorzeit, muss mal die Archive durchgehen. Ich behalte das Forum auf alle Fälle im Auge.

Schönen Sonntag noch.



Die Hauptdarsteller wissen oft am wenigsten worum es geht.
You don´t need to be different, just be good, good is different enough.


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 198

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 198

Hi,

Zitat:
hirnlaich schrieb
Danke für die Einladung Brushie,
leider habe ich keine Zeit, zu viel um die Ohren. Arbeiten, Familie, renovieren, Unity 3D, VR und Mixed Reality usw.

Hmm, volles Programm anscheinend.
Das ist schade, aber vielleicht kannst du dich bei diesem kleinen Experiment ja gelegentlich einklinken.
Zitat:
Zypressen müsse ich noch einige haben aus grauer Vorzeit, muss mal die Archive durchgehen.

Zypressen wären ausgesprochen hilfreich! :)
Ebenso evtl. Pinien, falls du welche hast.
Dir ebenfalls noch einen schönen und geruuuuuuhsamen Sonntagabend.
Bis dann, Brushie



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


User-Avatar
da_marc
Member

Mitglied seit: 01.09.2007 15:53
Posts: 144

da_marc
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
01.09.2007 15:53
Posts: 144

Hallo,

hat wieder mal länger gedauert. Nach unzähligen abstürzen und misslungenen versuchen die Ornamente in das low Poly Objekt zu bekommen lass ich diese erst mal weg.
Hier ist das high Poly in die Textur gebacken. Das low Poly hat 2554 verts. Damit bin ich aber nicht zufrieden. Bin immer noch am Tüfteln und auch dabei zerstörte Säulen zu machen. Möchte alles in einer UV Map haben.
user_img-ckwYvLiqwD_Saeule_EEVEE_02.jpg
Zum Teilen der Projektdaten habe ich noch keinen Plan wo wir die hochladen, sie sind ja doch einige MB groß.
Zum Rendern der Szene machen wir uns später Gedanken. (Ich werde Blender und Unity 3d versuchen.
Beim Pan wäre ich schon dafür ihn mit Ziegenfüßen zu machen. Beim Fell bzw. den Haaren hab ich auch noch keine Ahnung wie, am besten low Poly Haare.
Aber lass uns erst mal das Gelände und den Tempel machen, dann sehn wir weiter.


Gruß Marc


[Editiert am 27.03.2019 von da_marc]

[Editiert am 27.03.2019 von da_marc]


User-Avatar
da_marc
Member

Mitglied seit: 01.09.2007 15:53
Posts: 144

da_marc
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
01.09.2007 15:53
Posts: 144

[Editiert am 04.04.2019 von da_marc]


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 198

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 198

Hi Marc,
für die Athener Akropolis ok ;), aber für ein ländliches Tempelruinen-Szenario etwas zu groß geraten, finde ich.
Ist aber natürlich alles Geschmacksache.
Ich stelle mal zwei Säulen zur Ansicht rein wie ich mir das vorgestellt habe.

(Und: irgendwas ist mit den Säulen, die du auf Dropbox hochgeladen hast, nicht in Ordnung - weichen von deinen Säulen im Forum im Detail ziemlich ab.)



user_img-uqKagqLCqO_Saeule_glattUndgerillt_klein.jpg

PS
Wusstest du, dass die Säulen, bzw der ganze Tempel ursprünglich nicht weiß, sondern bunt bemalt war?
Nichts von "edle Einfalt, stille Größe" (Winckelmann) in der Antike, sondern bunte Vielfalt! :D



[Editiert am 28.03.2019 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


User-Avatar
da_marc
Member

Mitglied seit: 01.09.2007 15:53
Posts: 144

da_marc
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
01.09.2007 15:53
Posts: 144

Hi,

hätte vielleicht dazu schreiben sollen das es nur zwischen Stadien sind (nur Testobjekte). Bin noch am Probieren, wie ich die Geometrie am besten gestalte zwecks Pipeline zwischen ZBrush, Blender, Substance Painter und Unity. Z.b. um in Zbrush die Säule zu unterteilen, damit man Sculpten kann, müssen die Polygone am besten Quadratisch sein, sonst geht das nicht. Musste immer wieder etwas ändern, weil etwas nicht hingehauen hat. Wenn das klar ist, möchte ich erst das endgültige Design umsetzen (ich weiß auch noch nicht wie ich den oberen teil Modellieren soll, wie bei den beiden von dir). Auch die Textur ist nur zum Testen. Würde ja mehr zu den einzelnen schritten schreiben, da fehlt mir aber leider die Zeit.

Gruß Marc


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 198

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 198

Hallo Marc,

Zitat:
da_marc schrieb
... Bin noch am Probieren...

Ja, das ist doch voll in Ordnung, sollte auch keine Kritik an deiner Verfahrensweise sein - möglicherweise liegt das Problem auch bei mir, nobody is perfect (und ich schon gar nicht!).
Aber ist mir schon klar (ich erleb das ja selber auch so), dass neben der Jongliererei mit den Programmen mit der Abstimmung in diesem Forum noch ein weiteres Problem hinzukommt. Wir wursteln jetzt einfach mal weiter und sammeln Erfahrungen - irgendwie wirds schon werden.
Wenn ich dir mit der einen oder anderen Datei helfen kann, dann lass mir eine Mailadresse via "persönliche Nachricht" zukommen.

Grüß dich, Brushie


PS
Sie haben Post. :)


[Editiert am 28.03.2019 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


User-Avatar
da_marc
Member

Mitglied seit: 01.09.2007 15:53
Posts: 144

da_marc
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
01.09.2007 15:53
Posts: 144

Hi,

habs immer noch nicht das Kapitell hinbekommen, mach erst mal eine zerstörte Säule. Für die Teile hab ich das Bool Tool verwendet, UV in Blender erstellt.
Werde jetzt noch die Details in ZBrush machen und dann die Textur in Substance Painter.
user_img-BysTmDm4MQ_11.jpg


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 198

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 198

Gut flachgelegt, demolition man! ;-)
In 3dsMax gibts hierfür ein gutes Script: FractureVoronoi



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


User-Avatar
da_marc
Member

Mitglied seit: 01.09.2007 15:53
Posts: 144

da_marc
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
01.09.2007 15:53
Posts: 144

user_img-vuNs2nTjjj_Saeule_EEVEE_03.jpg


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 198

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 198

Hi Marc,
also Textur und Positionierung der zerbrochenen Säule wirkt sehr realistisch, Kompliment!
Hast du die Textur mit Quixel gemacht?
Und das ganze Szenario - mit Blender?



[Editiert am 02.04.2019 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


User-Avatar
da_marc
Member

Mitglied seit: 01.09.2007 15:53
Posts: 144

da_marc
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
01.09.2007 15:53
Posts: 144

Hi Brushie,

Texturiert hab ich in Substance Painter, gerendert in Blender EEVEE. Beim Boden und der Felswand hab ich getestet wie PBR Texturen (von textures.com) in EEVEE wirken. Da bin ich noch nicht zufrieden mit dem Rendering.
Aber was mich grad wurmt ist, dass ich das Kapitell nicht hinbekomme.

Gruß Marc


Br
Brushie
Member

Mitglied seit: 20.03.2011 17:26
Posts: 198

Brushie
Br
Member

Mitglied seit:
20.03.2011 17:26
Posts: 198

Hi Marc,

Zitat:
da_marc schrieb
...Aber was mich grad wurmt ist, dass ich das Kapitell nicht hinbekommen.

"Will"s nicht aus dem Wege gehn, Ei! so geh du aus dem Wege!" (Goethe) ;-)
Soviel ich weiß, hattest du ein ziemlich kompliziertes korinthisches Kapitell geplant. Nimm doch einfach zumindest vorläufig - (damit du in dieser Phase nicht ausgebremst wirst) - ein schlichteres ionisches oder dorisches Kapitell.
Gruß, Brushie


https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A4ule#/media/File:Classical_orders_from_the_Encyclopedie.png
https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A4ule#/media/File:Schema_Saeulenordnungen.jpg

PS
Hab dir als private Nachricht einen dropbox-link gesendet.
Der Ordner enthält die Säulen und die Faun-Vorstufe.

[Editiert am 03.04.2019 von Brushie]



Wer nicht am Abgrund stand, dem wachsen keine Flügel.


User-Avatar
da_marc
Member

Mitglied seit: 01.09.2007 15:53
Posts: 144

da_marc
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
01.09.2007 15:53
Posts: 144

Hallo,

Hab jetzt mal ne kleine Szene aus den Sachen zusammen gestellt, die ich in letzter Zeit gemacht habe und in Blender mit den Rendereinstellungen experimentiert.
Zypressen hab ich noch nicht hin bekommen, für den Baum hab ich Treeit verwendet. Die Säule und der Stein (Felsbrocken) Sculpting in Zbrush und Texturen in Substance Painter, Bodentextur in Quixel Mixer. Gerendert in Blender 2.79 Cycles, 2.8 ist immer wieder abgeschmiert.

user_img-mLwOVUpRlc_Saeule_testszene_01.jpg

Gruß Marc


User-Avatar
hirnlaich
Member

Mitglied seit: 14.08.2008 07:06
Posts: 458

hirnlaich
User-Avatar
Member

Mitglied seit:
14.08.2008 07:06
Posts: 458

Hi Marc, hast ne PM wegen den Zypressen.

Gruß
hirnlaich



Die Hauptdarsteller wissen oft am wenigsten worum es geht.
You don´t need to be different, just be good, good is different enough.


Insgesamt 19 Beiträge